Zum Inhalt

Corporate Innovation mit der TU Dortmund

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: online (Zoom)
Veran­stal­tungs­art:
  • Gründung Vernetzen

Auch in Zeiten mit vielen Veränderungen arbeiten Forschungseinrichtungen und Unternehmen weiterhin „klassisch“ zusammen. Das wollen wir ändern. In dieser Veranstaltung bringen das CET und die TU concept GmbH Forschungseinrichtungen und mittelständische Unternehmen zusammen und schaffen den Raum für ein gegenseitiges Kennenlernen und für das Erdenken von zukünftigen Optionen der Zusammenarbeit.

 

Das Centrum für Entrepreneurship & Transfer (CET) und die TU concept GmbH möchten als Bindeglied zwischen der Entwicklung von Zukunftstechnologien an der TU Dortmund, mittelständischen Unternehmen und Start-ups einen „Spielraum“ schaffen. An dieser Schnittstelle soll Neues schnell, unkompliziert, technisch und wissenschaftlich fundiert entstehen und am Markt belastbar getestet und eingeführt werden. Dabei geht es nicht um einen klassischen Beratungsansatz, sondern um eine neue Form von Zusammenarbeit, mit der Absicht sowohl Spitzentechnologie und clevere Ideen zu entwickeln, als auch diese mit hoher Geschwindigkeit und unternehmerischem Mut in den Markt einzuführen.

Die Veranstaltung findet unter dem Motto: “Corporate Innovation mit der TU Dortmund - Wissensbasierte Digitalisierung und Innovation für den Mittelstand” statt und adressiert mittelständische Unternehmen.
Während der Veranstaltung werden drei Impulsvorträge zu den Themen “Next Level Innovation”, “Digitale Geschäftsmodelle in der Praxis” und “New Business Creation” vorgetragen. Anschließend werden vertiefte thematische Inhalte zu den drei Vorträgen in Breakout-Sessions erarbeitet und Erfahrungen ausgetauscht, die anschließend im Plenum kurz vorgestellt werden.

Achtung! Aufgrund der aktuellen Pandemielage wird die Veranstaltung ausschließlich digital stattfinden.

Zur Zoom-Konferenz (ab 18 Uhr)

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: veranstaltungentu-conceptcom

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.